Ahrensburg. Täter schlagen in zwei Häusern in den Straßen Hinterm Vogelherd und Meisenweg zu. Kripo ermittelt und hofft auf Zeugenhinweise

Erneut waren Einbrecher in Ahrensburg am Werk: Am Montag, 27. November, drangen sie in zwei Einfamilienhäuser ein. Zu einem der Gebäude, das an der Straße Hinterm Vogelherd liegt, verschafften sie sich gewaltsam Zutritt über die Terrassentür. Die Eigentümer, die zu dieser Zeit außer Haus waren, stellten den Einbruch bei ihrer Rückkehr fest. Nach ihren Angaben muss die Tat in der Zeit zwischen 17.30 und 19.45 Uhr begangen worden sein.