Ahrensburg. Verein Historische Eisenbahnfahrzeuge Lübeck organisiert Sonderfahrt nach Bremen und Oldenburg mit vier Stopps in Stormarn.

Auf seiner Fahrt von Neumünster nach Bremen und Oldenburg am Sonnabend, 26. November, macht der weihnachtliche Sonderzug „Holsteiner Land“ viermal Halt im Kreis Stormarn. Passagiere können nach ihrer Ankunft am jeweiligen Zielort den Aufenthalt für einen ausgedehnten Besuch des Weihnachtsmarkts in Bremen oder des Lamberti-Markts in Oldenburg nutzen, die vor der Kulisse der Rathäuser aufgebaut sind. In Oldenburg besteht zudem die Gelegenheit zur Teilnahme an einer Stadtführung.