Kreis Stormarn

Corona-Inzidenz steigt über das Wochenende auf 33,2

Der Inzidenzwert für den Kreis Stormarn liegt jetzt bei 33,2 (Symbolbild).

Der Inzidenzwert für den Kreis Stormarn liegt jetzt bei 33,2 (Symbolbild).

Foto: Marco Kneise / Marco Kneise / Thüringer Allgemeine

Am Freitag lag der Wert noch bei 30,3. Die Zahl der Neuinfektionen setzt damit ihre Berg- und Talfahrt der vergangenen Wochen fort.

Bad Oldesloe. Nachdem der Corona-Inzidenzwert für den Kreis Stormarn von Donnerstag auf Freitag unverändert bei 30,3 lag, ist er über das Wochenende nun wieder gestiegen. Das Gesundheitsamt in Bad Oldesloe registrierte von Freitag- bis Montagnachmittag (Stand 14.30 Uhr) 22 neue Infektionen mit dem Coronavirus. Davon wurden sieben am Sonnabend, sechs am Sonntag und neun am Montag gemeldet.

Corona-Inzidenzwert steigt über das Wochenende in Stormarn auf 33,2

Insgesamt steckten sich in den vergangenen sieben Tagen 81 Menschen im Kreis mit dem Erreger an. Das bedeutet eine aktuelle Inzidenz von 33,2 Ansteckungen je 100.000 Einwohner. Die Zahl der Neuinfektionen setzt damit ihre Berg- und Talfahrt der vergangenen Wochen fort. Die Inzidenz bewegt sich seit längerem bei Werten um die 30, ohne eine klare Tendenz nach oben oder unten zu zeigen.

Gesamtzahl der bestätigten Covid-19-Fälle jetzt bei 8035

Die Zahl aller klinisch bestätigten Covid-19-Fälle in Stormarn seit Beginn der Pandemie liegt jetzt bei 8035. 108 Personen gelten aktuell als infiziert, 7611 sind wieder genesen. 316 Stormarner sind seit Beginn des vergangenen Jahres an den Folgen einer Covid-19-Infektion gestorben.

( fsn )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn