Verkehr

Experten erläutern auf Tour durch Glinde Radkonzept

Die Tour durch Glinde dauert zwei bis zweieinhalb Stunden (Symbolbild).

Die Tour durch Glinde dauert zwei bis zweieinhalb Stunden (Symbolbild).

Foto: Marcus Brandt / dpa

Was beinhaltet das Glinder Radverkehrskonzept? Planer informieren darüber auf einer Tour am 18. September. Anmeldung ist erforderlich.

Glinde.  Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat mitgewirkt am Radverkehrskonzept für Glinde, das von der Stadtvertretung beschlossen wurde. Doch was beinhaltet es genau? Antworten darauf bekommen Interessierte am Sonnabend, 18. September, bei einer Tour durch das Gebiet der rund 18.900 Einwohner zählenden Kommune.

Start ist um 14 Uhr vor dem Rathaus auf dem Marktplatz. Teilnehmer treten zwei bis zweieinhalb Stunden in die Pedale. An mehreren Stationen wird eine Pause gemacht. Planer erklären dann, was sich dort ändern soll. Die Zahl der Plätze ist aus organisatorischen Gründen begrenzt, eine Anmeldung erforderlich unter https://RadGlinde.ggr-planung.de oder telefonisch unter der Nummer 040/180 24 12-32.

Glinde will noch mehr Bürgerinnen und Bürger zur Nutzung des Fahrrads motivieren und hofft, dass viele umsatteln und möglichst wenig Strecken mit dem Auto zurücklegen.

( suk )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn