Kultur

Kunstverein eröffnet Atelier im Gutshaus Glinde

Hubertus Lange und Kirsten D. Milke vom Kunstverein Glinde im Wintergarten des Gutshauses, in dem das neue Atelier untergebracht ist.

Hubertus Lange und Kirsten D. Milke vom Kunstverein Glinde im Wintergarten des Gutshauses, in dem das neue Atelier untergebracht ist.

Foto: Kunstverein Glinde

Wintergarten bietet beste Lichtverhältnisse. Wer von dem Angebot profitieren will, muss aber einige Voraussetzungen erfüllen.

Glinde.  Der Kunstverein Glinde hat ein neues Angebot für alle Kunstmaler, die über kein eigenes Atelier verfügen oder gern in Gemeinschaft arbeiten wollen: Der Verein eröffnet am Sonntag, 12. September, um 14 Uhr offiziell ein Künstleratelier in den Räumen des Wintergartens im Gutshaus (Möllner Landstraße 53). Die Eröffnung bietet insbesondere allen an einer Atelierbeteiligung interessierten Kunstschaffenden die Gelegenheit, sich einen ersten eigenen Eindruck von den örtlichen Gegebenheiten zu verschaffen. Die Teilnahme ist frei.

Atelier ist jeweils sonntags geöffnet

Das Atelier bietet zwischen fünf und sieben Arbeitsplätze bei besten Lichtverhältnissen. Es ist jeweils sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Künstler können sich dort zum gemeinsamen Arbeiten an bereitgestellten Staffeleien und zum Austausch treffen.

Eigenes Material wie Farben, Pinsel, Papier oder Leinwand sind mitzubringen. Als Voraussetzungen für die Teilnahme nennt der Kunstverein Glinde außerdem eine gute künstlerische Erfahrung sowie eine erste solide Ausbildung in bildender Kunst.

Nutzung der Räume ist kostenfrei

Der Kunstmaler Hubertus Lange, der auch Mitglied im Verein ist, betreut das Künstleratelier und steht bei Fragen und Anmerkungen als Ansprechpartner zur Verfügung. Telefonisch ist er unter der Mobilnummer 0175/684 09 00 oder per E-Mail an hubertus.lange@arcor.de erreichbar.

Die Nutzung der Räume im Wintergarten ist für die Kunstschaffenden kostenfrei. Der als gemeinnützig anerkannte Verein freut sich jedoch über Spenden zur Unterstützung des Atelierbetriebs. Wer das Gutshaus Glinde besuchen will, muss die aktuellen Hygieneregeln und die Maskenpflicht beachten.

( nick )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn