Kommunalpolitik

Oldesloer CDU wählt Jens Wieck zum Vorsitzenden

Der neue Oldesloer CDU-Vorstand (v. l.): Jascha Ückert, Jens Wieck, Marie Schwarz, Jörn Lucas, Katja Claus, Wolfgang Gerstand, Katrin Stiller, Martin Nirsberger und Janine Rausch.

Der neue Oldesloer CDU-Vorstand (v. l.): Jascha Ückert, Jens Wieck, Marie Schwarz, Jörn Lucas, Katja Claus, Wolfgang Gerstand, Katrin Stiller, Martin Nirsberger und Janine Rausch.

Foto: CDU

Jahreshauptversammlung der Oldesloer CDU: Jens Wieck ist neuer Vorsitzender. Bundestagsabgeordneter Gero Storjohann zu Gast.

Bad Oldesloe.  Der Stadtverordnete Jens Wieck ist neuer Vorsitzender der CDU in Bad Oldesloe. Er folgt auf Jörg Feldmann, der nicht erneut kandidiert hatte. Zu Stellvertretern wurden Janine Rausch, Marie Schwarz, Jörn Lucas und Katja Claus gewählt, die zugleich Mitgliederbeauftragte ist. Schatzmeisterin bleibt Katrin Stiller. Beisitzer sind Wolfgang Gerstand, Wulf Henning Reichardt, Jascha Ückert und Martin Nirsberger, der neu auf der Position ist.

Renata Hoffmann war aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder angetreten. Sie erhielt als Dankeschön eine Ehrenmedaille. Geehrt wurde außerdem Uwe Rädisch für 50-jährige Parteizugehörigkeit. 34 CDU-Mitglieder waren in der Festhalle dabei. Zu Beginn der Jahreshauptversammlung berichtete der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann über Geschehnisse in Berlin.

( suk )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn