Pandemie

Stormarn verzeichnet seit Sonnabend 28 neue Corona-Fälle

Die Corona-Schutzimpfungen werden jetzt an den Schulen fortgesetzt.

Die Corona-Schutzimpfungen werden jetzt an den Schulen fortgesetzt.

Foto: Sina Schuldt / picture alliance/dpa

Der Inzidenzwert sinkt jedoch auf 38,5. Gesundheitsamt registriert insgesamt 94 Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen.

Bad Oldesloe.  Das Gesundheitsamt des Kreises in Bad Oldesloe hat zwischen Sonnabend und Montagmittag, 13.30 Uhr, insgesamt 28 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert. Damit gelten aktuell 108 Personen als infiziert. Dennoch ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Stormarn weiter rückläufig.

Innerhalb der vergangenen sieben Tage sind 94 neue Fälle bestätigt worden. Das entspricht einem Inzidenzwert von 38,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Am Freitag hatte der Wert noch bei 40,1 gelegen, am Donnerstag hingegen bei 48,3.

Ausgehend von der offiziellen Mitteilung der Landesmeldestelle hat sich die Gesamtzahl der klinisch bestätigten Covid-19-Fälle nunmehr auf 7526 erhöht. 7110 Personen gelten als genesen. 308 Menschen sind an oder in Verbindung mit dem Coronavirus gestorben.

( luka )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn