Stormarn

Spaziergänger bringt elfjährigen Radfahrer zu Fall

Nachdem ein Unbekannter einen Stock in die Fahrradspeichen hielt, stürzte ein 11 Jahre alte Radfahrer (Symbolfoto).

Nachdem ein Unbekannter einen Stock in die Fahrradspeichen hielt, stürzte ein 11 Jahre alte Radfahrer (Symbolfoto).

Foto: Daniel Volkmann

Zeugen gesucht: Junge war in Reinfeld unterwegs, als ein Mann plötzlich einen Stock in die Speichen hielt. Kind bei Sturz verletzt.

Reinfeld. Ein elf Jahre alter Radfahrer ist am Donnerstag gegen 14.30 Uhr in Reinfeld (Stormarn) von einem Spaziergänger attackiert worden. Dabei kam der Junge zu Fall und verletzte sich. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen: Spaziergänger bringt Radfahrer zu Fall

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Junge den Radweg der Matthias-Claudius-Straße am Herrenteich stadtauswärts. Vom tiefergelegenen Spazierweg soll dann ein unbekannter Mann einen Stock in die Speichen des Fahrrads gehalten haben. Das Vorderrad blockierte, das Kind stürzte und verletzte sich. Der Täter entfernte sich daraufhin schnell vom Herrenteich.

Der junge Radfahrer kann den Täter nur vage beschreiben. Er soll etwa 20 Jahre alt gewesen sein und hatte blondes Haar. Zur Tatzeit trug er eine kurze Hose und ein T-Shirt.

Die Polizei in Reinfeld sucht Zeugen, die den Vorfall am Herrenteich beobachtet haben. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 04533/79 34 00 entgegen

( isa )