Freizeit

Reinbek bietet Ferienprogramm mit Wasserski und Klettern

Das Jugendteam der Stadt Reinbek organisiert in den Sommerferien drei Ausflüge zum Wasserski in Süsel (Symbolbild).

Das Jugendteam der Stadt Reinbek organisiert in den Sommerferien drei Ausflüge zum Wasserski in Süsel (Symbolbild).

Foto: Peter Gercke / dpa

Ferienprogramm der Stadt Reinbek für Kinder und Jugendliche ist vielfältig. Diese sportlichen Aktivitäten werden geboten.

Reinbek.  Komprimiert wegen der Corona-Pandemie, aber trotzdem abwechslungsreich und sportlich bis kreativ: So bewirbt Reinbek sein Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche. Wegen des aktuellen Trends mit sinkenden Infektionszahlen konnte das Team Jugendarbeit noch kurzfristig einige Aktionen planen.

Vor allem die Ausflüge zum Wasserski in Süsel waren in den Vorjahren schnell ausgebucht. Auch 2021 rechnet Ulli Gerwe, Jugendbeauftragter der Stadt, mit großer Resonanz. Deswegen gibt es jetzt drei Termine mit jeweils 14 Plätzen. Sportlich geht es zudem beim Bouldern, Boxen, Fußballtennis oder im Kletterpark zur Sache. Beim Textildruck, Seifengießen oder dem Keramikbemalen müssen sich Teilnehmer weniger bewegen. Und wer sich gerne mit technischen Entwicklungen befasst, kann sich beim Schnupperkursus 3-D-Druck anmelden.

Weitere Ausflüge sind bislang ins Panoptikum, in den Heide-Park sowie in den Wildpark Schwarze Berge vorgesehen. Informationen zu den Veranstaltungen finden Interessierte auf www.unser-ferienprogramm.de/reinbek. Ab Dienstag, 1. Juni, sind über diese Internetseite Anmeldungen möglich. Sie wird fortlaufend aktualisiert, sodass kurzfristig neue Termine hinzukommen können. „Wir sind froh, dass wir den Kindern und Jugendlichen nun doch noch einige Angebote bieten können und blicken optimistisch in den Sommer“, sagt Gerwe. Es gibt auch Aktionen, bei denen die Teilnahme kostenlos ist.

( suk )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn