Waldhaus

Jens Rittmeyer kocht beim Gourmet Festival in Reinbek

| Lesedauer: 2 Minuten
Koch Jens Rittmeyer kommt zweimal ins Waldhaus Reinbek.

Koch Jens Rittmeyer kommt zweimal ins Waldhaus Reinbek.

Foto: Tom Tautz

Spitzenkoch serviert sein Menü am 30. Mai und 20. Juni im Waldhaus Reinbek. So können Sie sich anmelden.

Reinbek.  Die Mitgliedsbetriebe des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals (SHGF) sind optimistisch, dass einige der von Januar bis April abgesagten Termine im Mai und Juni nachgeholt werden können. Dass die coronakonformen Hygieneauflagen funktionierten, hätten die Veranstaltungen im September und Oktober 2020 gezeigt. Nun gelte es, Flexibilität zu zeigen, früher zu beginnen, den einen oder anderen Gang draußen zu servieren, die Gäste auf verschiedene Räume aufzuteilen, oft zu lüften und auf Impfungen zu vertrauen.

Unter dem Motto „Genuss mit Distanz!“ soll die 34. Auflage gerettet werden. Den Auftakt macht das Waldhaus Reinbek (Loddenallee 2). Dort kocht Jens Rittmeyer an den beiden Sonntagen 30. Mai und 20. Juni. Der Schüler von Dieter Müller (von 1997 bis 2008 mit drei Michelinsternen ausgezeichnet) ist zum ersten Mal beim Festival dabei.

Mitten in der Pandemie macht er sich selbstständig

Rittmeyer möchte mit seinen Menüs Geschichten erzählen: von der See, lauen Sommertagen, Obst- und Gemüsegärten im Alten Land, seiner Wahlheimat. Aus überwiegend heimischen Produkten zaubert er eine nordische Naturküche mit Fokus auf aufwendig zubereiteten Saucen und frischem Gemüse. „Das Reisen ist eine meiner Leidenschaften und zugleich Inspirationsquelle“, sagt der Spitzenkoch, der mitten in der dritten Welle der Pandemie den Schritt in die Selbstständigkeit mit Rittmeyers Restaurant No4 in Buxtehude wagt. Seine Gemüsezubereitungen und Saucen vertreibt er auch über seine eigene Marke im Internet, bietet Jus, Sude, Saucen und Fonds für den Hausgebrauch an.

Die kulinarischen Abende in Reinbek beginnen jeweils um 17 Uhr. Der Preis beträgt 149 Euro. Buchungen sind per E-Mail an waldhaus@waldhaus.de möglich.

Die Tour de Gourmet Solitaire für Alleinreisende ab 40 Jahren wird am 20. Juni auf das Ringhotel Waldschlösschen in Schleswig und das Boutique Hotel Wassersleben in Flensburg-Harrislee reduziert. Voraussetzung ist eine vollständige Impfung, ein Nachweis der Genesung oder ein aktueller PCR-Test. Anmeldung: shgf@plass-relations.de.

Aktuelle Informationen, Termine und Podcast: www.gourmetfestival.de

( kx )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn