Bad Oldesloe

Corona: Inzidenzwert in Stormarn steigt auf 76,6

Ein Mikrobiologe untersucht im Labor Proben, um festzustellen, ob eine Corona-Infektion vorliegt.

Ein Mikrobiologe untersucht im Labor Proben, um festzustellen, ob eine Corona-Infektion vorliegt.

Foto: Clara Margais / dpa

Gesundheitsamt des Kreises registriert innerhalb eines Tages 25 Neuinfektionen. Gesamtzahl der Covid-19-Fälle übersteigt 5000er-Marke.

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Stormarn ist wieder leicht gestiegen – innerhalb eines Tages von 75,8 auf 76,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner. Im selben Zeitraum registrierte das Gesundheitsamt des Kreises 25 Neuinfektionen mit dem Coronavirus – und auch zwei weitere Todesfälle. Betroffen sind Männer der Altersgruppen über 70 und über 90 Jahre. Die Zahl der Infizierten, die gestorben sind, erhöht sich damit auf 264. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten Covid-19-Fälle hat die 5000er-Marke übersprungen und beträgt jetzt 5005. Aktuell sind 326 Menschen im Kreisgebiet infiziert.

( tj )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn