Pandemie

Wieder zwei Todesfälle: Schon 105 Corona-Tote in Stormarn

Thomas Jaklitsch
Corona-Teströhrchen in einem Labor (Symbolfoto).

Corona-Teströhrchen in einem Labor (Symbolfoto).

Foto: Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

Sieben-Tages-Inzidenzwert sinkt leicht auf 87,6 ab. Aktuell sind 472 Menschen aus dem Kreis mit dem Virus infiziert.

Bad Oldesloe. Im Kreis Stormarn sind wieder zwei mit dem Coronavirus infizierte Menschen gestorben. Nach Angaben der Kreisverwaltung handelt es sich bei den Betroffenen um Männer der Altersgruppen über 30 und über 80 Jahre. Die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit der Pandemie erhöht sich somit auf 105.

Von Mittwoch- auf Donnerstagnachmittag (15 Uhr) registrierte das Gesundheitsamt des Kreises 41 Neuinfektionen. Im gleichen Zeitraum sank der Sieben-Tages-Inzidenzwert geringfügig von 89,3 auf 87,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten Covid-19-Fälle in Stormarn beträgt 3734. Aktuell sind 472 Menschen aus dem Kreis infiziert, 3157 gelten als genesen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn