Soziales

Bargteheider Streetworker sollen mehr Einsatzzeit bekommen

Maike Beecken ist als Straßensozialarbeiterin in Bargteheide unterwegs. Das gemeinsame Stundenkontingent für sie und ihren Kollegen wurde auf 35 Wochenstunden erhöht.

Maike Beecken ist als Straßensozialarbeiterin in Bargteheide unterwegs. Das gemeinsame Stundenkontingent für sie und ihren Kollegen wurde auf 35 Wochenstunden erhöht.

Foto: tohus gGmbH

Haupt- und Sozialausschuss befürwortet Stundenaufstockung aufgrund verschärfter sozialer Problemlagen. Kosten für Stadt: 10.000 Euro.

Bargteheide.  Die Straßensozialarbeiter von tohus werden ihre Einsatzzeiten in Bargteheide ausweiten können. Das hat der Haupt- und Sozialausschuss in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich befürwortet. Die Stadt wird künftig weitere fünf Stunden pro Woche finanzieren und dafür 10.000 Euro aufwenden. Damit würden den beiden Streetworkern künftig insgesamt 35 Wochenstunden für die Beratung und präventive Maßnahmen zur Verfügung stehen.

Streetworker betreuen auch ortsfremde Menschen

„Der aktuelle Jahresbericht von tohus war aufrüttelnd, denn er weist auf verschärfte soziale Problemlagen in Bargteheide hin“, so SPD-Fraktionsvize Gerrit Kronenberg. Die Streetworker bräuchten gerade in Zeiten der Corona-Pandemie aber viel mehr Zeit für ihre Einsätze auf der Straße, im Stadtpark, im Schulzentrum und im Bahnhofsumfeld. Ein weiteres Fünf-Stunden-Kontingent hänge indes davon ab, 0b sich auch der Kreis Stormarn und das Amt Bargteheide-Land an den Kosten beteiligten.

„Wir haben hart gerungen im Ausschuss, um wenigstens erst einmal fünf zusätzliche Stunden abgesichert zu bekommen“, so Ruth Kastner, Fraktionschefin der Grünen. Damit sei man aber deutlich hinter den Forderungen von SPD und Grünen zurückgeblieben, die eine Aufstockung um 20 Stunden gefordert hatten. „Da viele ortsfremde Menschen mitbetreut werden, wäre es ein Zeichen der Solidarität, würden sich das Amt und der Kreis an der Finanzierung beteiligen“, so Kastner.

( luka )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn