Kultur

LaLeLu feiert Geburtstag mit Konzerten im Kleinen Theater

LaLeLu: beeindruckende Stimmen und mitreißende Shows.

LaLeLu: beeindruckende Stimmen und mitreißende Shows.

Foto: Axel Leonhard

Beliebte A-cappella-Gruppe steht seit 25 Jahren auf Bühne. In Bargteheide hat sie viele Fans und ist gleich dreimal in Folge zu Gast.

Bargteheide.  Wer die A-cappella-Formation LaLeLu schon einmal live erlebt hat, weiß: Die Auftritte des quirligen Quartetts haben einen hohen Unterhaltungswert, sorgen einfach für gute Laune. Im Kleinen Theater Bargteheide ist die Gruppe in der kommenden Woche gleich dreimal zu Gast. Für die Vorstellungen am Donnerstag, 29. Oktober (20 Uhr), und Freitag, 30. Oktober (17.30 Uhr), gibt es noch Karten.

Gruppe kopiert Stil vieler Künstler unglaublich gut

Seit mittlerweile 25 Jahren stehen „der schöne Tobias, der erotische Frank, der charmante Jan“ (LaLeLu über sich selbst) auf der Bühne, seit 2008 gehört Mezzosopranistin Sanna dazu. Bei ihren Konzerten überzeugt die Band sowohl auf klanglicher als auch komödiantischer Ebene gleichermaßen. Denn Parodien sind Programm.

Der mit schmachtender Stimme vorgetragene Song „Hero“ von Enrique Iglesias mutiert da schon mal zur Hymne frustrierter Autofahrer „Grüner wird es nicht“.

Publikum kommt aus dem Lachen kaum noch heraus

Oder der knödelnde Gesang nach Art von Herbert Grönemeyer, der regelrechte Heiterkeitsstürme im Publikum auslöst: Wenn Jan Melzer „Gib mir mein Steak zurück, ich will dein Gemüse nicht“ singt, gibt es kein Halten mehr. Elvis, AC/DC, Jogi Löw oder En Vogue – sie alle sind in der ein oder anderen Form unter den Gratulanten dieser Geburtstagsfeier im großen Stil und mit den größten Hits vertreten.

LaLeLu sind dem Kleinen Theater seit vielen Jahren verbunden, haben in Stormarn eine treue Fangemeinde. Joachim Krämer vom Theaterverein sagt: „Die Zuschauer können mit Sicherheit und Vertrauen mit uns feiern. Wir haben ein sehr sicheres Hygienekonzept.“