Drogeriemarkt

Ladendiebstahl in Ahrensburg: 26-Jähriger festgenommen

In einer DM-Filiale in Ahrensburg hat ein 26 Jahre alter Mann Ware im Wert von rund 240 Euro gestohlen (Symbolfoto).

In einer DM-Filiale in Ahrensburg hat ein 26 Jahre alter Mann Ware im Wert von rund 240 Euro gestohlen (Symbolfoto).

Foto: Boris Roessler / dpa

Ein junge Mann hat beim DM-Markt in der Brückenstraße Ware im Wert von 240 Euro gestohlen. Ein Ladendetektiv ertappte ihn dabei.

Ahrensburg. Die Polizei Ahrensburg hat am vergangenen Freitag, 4. September, einen 26 Jahre alten Mann festgenommen, der bei der DM-Filiale in der Brückenstraße Ware im Wert von 240 Euro gestohlen hat. Das teilte nun die Polizeidirektion Ratzeburg mit.

Ladendetektiv beobachtet Diebstahl

Der Tatverdächtige wurde von einem Ladendetektiv beim Diebstahl beobachtet und konnte nach dem Passieren des Kassenbereichs gestellt werden. Der 26-Jährige hatte die Drogerieartikel in eine speziell präparierte Sporttasche gesteckt und verließ das Geschäft ohne die Artikel zu bezahlen. Die Ware und die Sporttasche wurden von der Polizei sichergestellt.

Zunächst wurde der junge Mann, der in Nordrhein-Westfalen gemeldet ist, der Kriminalpolizei Ahrensburg zugeführt. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls wurde eingeleitet. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Lübeck wurde der Tatverdächtige später aufgrund fehlender Haftgründe wieder entlassen.