Kriminalität

Ahrensburg: Einbrecher nutzen offene Terrassentür aus

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die Einbrüche in Ahrensburg und Bargteheide beobachtet haben (Symbolbild).

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die Einbrüche in Ahrensburg und Bargteheide beobachtet haben (Symbolbild).

Foto: Carsten Rehder / dpa

Als der Bewohner (83) im Garten arbeitet, dringen zwei Männer in das Haus am Waldemar-Bonsels-Weg ein. Ehefrau trifft auf die Täter.

Ahrensburg/Bargteheide. Einbrecher sind in Ahrensburg in ein Haus eingedrungen, während der Bewohner (83) im Garten war. Die Kriminellen gelangten nach Angaben der Polizei am Dienstag, 25. August, offenbar unbemerkt durch die unverschlossene Terrassentür in das Gebäude am Waldemar-Bonsels-Weg. Dort entwendeten sie eine Perlenkette. Beim Verlassen des Gebäudes trafen die beiden Männer gegen 16.30 Uhr auf die Ehefrau (72), die gerade wieder nach Hause kam. Sie behaupteten, Handwerker zu sein, die ihre Arbeiten anbieten würden. Dann verschwanden sie in unbekannte Richtung.

Die Einbrecher sprachen mit osteuropäischem Akzent

Die Kriminalpolizei in Ahrensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen. Sie fragt: Wer hat die Tat beobachtet? Wer kann Angaben zu den Tätern oder genutzten Fahrzeugen machen? Beide Einbrecher sollen etwa 30 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß sein. Sie haben eine kräftige Statur und kurze, dunkelblonde Haare. Beide sprachen mit osteuropäischem Akzent. Einer der Täter trug eine dunkle Trainingsjacke der Marke Adidas. Hinweise nimmt die Kripo in Ahrensburg unter 04102/809-0 entgegen.

Polizei mahnt: Verschließen Sie immer alle Türen

Die Polizei warnt davor, es Einbrechern leicht zu machen. „Schließen und verschließen Sie immer alle Türen und Fenster, auch wenn Sie Ihr Haus nur für kurze Zeit verlassen“, sagt Polizeisprecher Jan Wittkowski. Und weiter: „Achten Sie auf fremde und verdächtige Personen in Ihrem Wohngebiet und informieren Sie bei verdächtigen Beobachtungen sofort die Polizei über den Notruf 110.“

Kriminelle entwendeten auch persönliche Dokumente

Auch in Bargteheide haben Einbrecher am Dienstag tagsüber zugeschlagen. Sie drangen zwischen 8.45 Uhr und 13.30 Uhr in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Rathausstraße an. Die Täter betraten nach Angaben der Polizei das Wohn- und Geschäftshaus durch eine offenstehende Tür auf der Rückseite des Gebäudes. Von dort verschafften sie sich gewaltsam Zugang zur Wohnung eines 25-Jährigen. Sie entwendeten Bargeld, verschiedene Gebrauchsgegenstände und persönliche Dokumente. Zeugen melden sich auch in diesem Fall bei der Polizei in Ahrensburg.