Verkehrssicherheit

Kreis lehnt Tempo 30 vor Kita an L  82 in Delingsdorf ab

Die Verkehrsaufsicht hat den Wunsch der Gemeinde Delingsdorf nach einem Tempolimit von 30 km/h vor einer Kita abgelehnt.

Die Verkehrsaufsicht hat den Wunsch der Gemeinde Delingsdorf nach einem Tempolimit von 30 km/h vor einer Kita abgelehnt.

Foto: Christoph Hardt / picture alliance

Begründung: in dem Bereich liegt kein Unfallschwerpunkt und Kita-Ausgang an anderer Straße. Politiker beraten über weiteres Vorgehen.

Delingsdorf. Die Verkehrsaufsicht des Kreises Stormarn hat den Wunsch der Gemeinde Delingsdorf abgelehnt, vor der Kita an der Ortsdurchfahrt (Landesstraße 82) ein Tempolimit von 30 Kilometern pro Stunde einzuführen.

Sieben Unfälle in vier Jahren

Der Grund: Eine Geschwindigkeitsbegrenzung vor „schutzwürdigen Einrichtungen“ dürfe an Straßen mit übergeordneter Bedeutung nur erfolgen, wenn der Zugang zur Kita direkt an dieser Straße liege, schreibt Verwaltungsmitarbeiter Hans-Jürgen Zimmermann in einem Brief an das Amt Bargteheide-Land. Er ist aber an der Schulstraße. Zudem sei der Bereich zwischen den Einmündungen Dorf- und Wiesenstraße kein Unfallschwerpunkt. Von 2015 bis 2019 seien dort sieben Unfälle registriert worden. Die Delingsdorfer Politiker wollen nun im Bau-, Wege- und Planungsausschuss das weitere Vorgehen besprechen. Beginn ist am Mittwoch, 26. August, um 19.30 Uhr im Mehrzweckhaus.