Zeugen gesucht

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Bad Oldesloe

Die Polizei in Bad Oldesloe sucht Zeugen, die am Mittwochabend einen Verkehrsunfall beobachtet haben (Symbolfoto).

Die Polizei in Bad Oldesloe sucht Zeugen, die am Mittwochabend einen Verkehrsunfall beobachtet haben (Symbolfoto).

Foto: Friso Gentsch / dpa

BMW-Fahrer prallt mit hoher Geschwindigkeit gegen geparkten Mercedes. Anschließend flüchtet er ohne Licht in Richtung „Am Bürgerpark“.

Bad Oldesloe. Die Polizei in Bad Oldesloe fahndet nach einem BMW-Fahrer, der am Mittwochabend gegen 22 Uhr einen Verkehrsunfall baute und anschließend flüchtete.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand bog eine schwarze BMW Limousine mit auffällig hoher Geschwindigkeit vom Konrad-Adenauer-Ring auf den Parkplatz „Exer“ in Bad Oldesloe ab. Dabei fuhr er frontal gegen einen geparkten Mercedes Kombi. Durch den Aufprall wurde der Mercedes um etwa 40 Zentimeter verschoben.

BMW-Fahrer flüchtet nach Zusammenstoß in Bad Oldesloe

Anstatt die Polizei zu rufen und den Unfall zu melden, schaltete der BMW-Fahrer das Licht des Wagens aus und flüchtete durch die Straße „Am Bürgerpark“. Das Kennzeichen des Fahrzeugs konnte nicht abgelesen werden. Es könnte sich allerdings um einen älteren BMW 3er der Baureihe e36 oder e46 handeln. Die Felgen sollen silbern und die hinteren Scheiben getönt sein. Ein Teil der Kühlergrills, die sogenannte „Niere“, wurde bei dem Unfall herausgebrochen.

Nun hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Hinweise zum Tatfahrzeug oder Fahrer geben? Hinweise bitte an die Polizei in Bad Oldesloe unter 04531/5010.