Kreis Stormarn

Motorradfahrer nach Sturz in Tangstedt schwer verletzt

Ein Motorradhelm liegt nach einem Verkehrsunfall mit Motorrad auf der Straße (Archivbild).

Ein Motorradhelm liegt nach einem Verkehrsunfall mit Motorrad auf der Straße (Archivbild).

Foto: picture alliance/imageBROKER/Thomas Gaulke

Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Beifahrerin wurde auch verletzt.

Tangstedt. Schwerer Motorradunfall in Tangstedt (Kreis Stormarn): Am Dienstag gegen 19 Uhr ist ein Motorradfahrer auf der Segeberger Chaussee an der Kreuzung zum Wulksfelder Damm aus noch ungeklärter Ursache gestürzt. Der Fahrer wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Seine Beifahrerin, die im Sozius saß, wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt. Sie wurde mit dem Notarztwagen in die Klinik gefahren. Wie sich der Unfall ereignet hat, war zunächst unklar. Ein Pkw soll entgegen erster Meldungen nicht in den Unfall verwickelt worden sein, so die Polizei.

( ade )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn