Wesenberg

Autofahrerin übersieht Motorrad: Mann (56) schwer verletzt

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild).

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild).

Foto: Ralph Peters / imago

Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der B 75. Motorradfahrer versuchte noch zu bremsen, verlor dabei aber die Kontrolle.

Wesenberg.  Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Unfall in Wesenberg im Norden Stormarns ein Bein gebrochen. Der 56-Jährige war am Sonntagnachmittag mit seiner Kawasaki auf der B 75 in Richtung Hamberge unterwegs gewesen. Auf Höhe der Einmündung Hauptstraße wurde er von einem Opel Corsa erfasst.

Motorradfahrer leitete Gefahrenbremsung ein

Die Fahrerin, eine 33 Jahre alte Frau aus Lübeck, hatte den Motorradfahrer nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei beim Abbiegen übersehen. Der 56-Jährige leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein. Dabei verlor er die Kontrolle, stürzte und prallte gegen das Auto der Lübeckerin. Der schwer verletzte Mann wurde per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird auf etwa 7000 Euro geschätzt.