Kunst

Kleines ganz groß: Fotoausstellung in Ahrensburg

Ein Löwenzahn (Ausschnitt) – ins Bild gesetzt von Jörn Lütjens.

Ein Löwenzahn (Ausschnitt) – ins Bild gesetzt von Jörn Lütjens.

Foto: Jörn Lütjens

Gruppe fokus zeigt ihre Arbeiten im Marstall. Die vielfältigen Motive bieten ungewöhnliche Blickwinkel sowie überraschende Einblicke.

Ahrensburg.  Das Kleine bleibt oft unbeachtet, wird übersehen. Die Ahrensburger Fotogruppe „fokus“ hat sich des Themas nun angenommen, zeigt in ihrer 13. Jahresausstellung vom 18. Juli bis 6. September in der Stallhalle des Kulturzentrums Marstall (Lübecker Straße 8) Kleines ganz groß.

Gezeigt werden auch Makrofotos in Miniaturwelten

Es sind Fotografien zu sehen, die einen Spannungsbogen bilden, von Makrofotos in Miniaturwelten über kleine Dinge mit großer Wirkung bis hin zu ungewöhnlichen Perspektiven, in denen das Kleine im Sinne von unbedeutend durch überdimensionale Darstellungen an Größe gewinnt. „Manche Betrachter werden staunen“, sagt Wolfgang Otto von der Fotogruppe.

Die Ausstellung ist sonnabends von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

( tj )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn