Zeugen gesucht

81-Jähriger in Bargteheide lebensgefährlich verletzt

Ein Radfahrer musste nach einem Sturz am Montagmorgen in Bargteheide von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden (Symbolbild).

Ein Radfahrer musste nach einem Sturz am Montagmorgen in Bargteheide von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden (Symbolbild).

Foto: Oliver Mengedoht

Einsatzkräfte finden gestürzten Fahrradfahrer auf dem Gehweg liegend auf. Polizei sucht zwei Frauen, die sich um ihn gekümmert haben.

Bargteheide.  Die Polizei in Bargteheide hat am Montag gegen 11.45 Uhr in der Theodor-Storm-Straße einen mit lebensgefährlichen Verletzungen am Gehweg liegenden 81-Jährigen aufgefunden. Der Mann war offenbar mit seinem Fahrrad in Richtung Bahnhofstraße unterwegs und ist dabei gestürzt und mit dem Kopf auf dem Kantstein aufgeschlagen.

Hinweise auf weitere Beteiligte liegen nicht vor

Ob er fuhr oder das Fahrrad geschoben hat, ist nicht bekannt. Unklar ist auch, wie es zu dem Sturz kam. Hinweise auf weitere Beteiligte lägen nicht vor, sagt ein Polizeisprecher.

Kurz vor Eintreffen der Einsatzkräfte sollen sich zwei ältere Frauen um den Verletzten gekümmert haben. Die Polizeistation Bargteheide hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kennt die Zeuginnen? Hinweise sind unter der Telefonnummer 04532/7071-0 möglich.

( tj )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn