Freizeit

Ahrensburger Ferientrubel: Alle Angebote gibt’s im Internet

Eines der Angebote im Jugendtreff Hagen: Kinder von sechs bis zwölf Jahren können unter Anleitung gemeinsam Mittagessen kochen (Symbolbild).

Eines der Angebote im Jugendtreff Hagen: Kinder von sechs bis zwölf Jahren können unter Anleitung gemeinsam Mittagessen kochen (Symbolbild).

Foto: Jochen Tack / picture alliance

Viele Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche mit den Themen Kochen, Kreatives, Handwerk und Bewegung können bereits gebucht werden.

Ahrensburg. Den Ahrensburger Ferientrubel soll es auch in diesem Sommer geben – coronabedingt allerdings in abgespeckter Form. Die Stadtjugendpflege und der Fachdienst Jugend und Kultur haben sich deshalb dazu entschlossen, diesmal kein Ferientrubel-Heft zu veröffentlichen, sondern alle Angebote für Kinder und Jugendliche im Veranstaltungskalender der Stadt Ahrensburg im Internet (www.ahrensburg.de/­veranstaltungen/Ferientrubel) zu veröffentlichen.

Die Angebote werden laufend aktualisiert

Dort stehen bereits zahlreiche Veranstaltungen, von Drechseln und Bildhauern über Spielen und Kochen bis hin zu Ballett, Hip Hop und Theater. „Wir empfehlen, regelmäßig auf die Internetseite zu schauen, weil die Angebotspalette bis zum Ferienbeginn kontinuierlich aktualisiert wird“, sagt Matthias Bollmann vom Fachdienst Jugend und Kultur, der bei Fragen auch unter Telefon 04102/772 63 zur Verfügung steht. Der Ahrensburger Schwimmpass wird in diesem Jahr nicht angeboten.

( tj )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn