Großhansdorf

Achtjährige auf Fahrrad von Auto erfasst und verletzt

Die Polizei geht davon aus, dass der Autofahrer das Mädchen auf dem Rad übersehen hat (Symboldbild).

Die Polizei geht davon aus, dass der Autofahrer das Mädchen auf dem Rad übersehen hat (Symboldbild).

Foto: picture alliance / dpa

18-Jähriger fährt mit seinem Opel Corsa Kind auf Rad in Großhansdorf an. Das Mädchen wurde leicht verletzt und kam in eine Klinik.

Grosshansdorf.  Ein acht Jahre altes Mädchen ist am Mittwoch um 12.15 Uhr von einem Auto in Großhansdorf angefahren worden und hat sich dabei leicht verletzt. Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort behandelt.

Der Unfall ereignete sich an der Einmündung Wöhrendamm/Am Brink. Ein 18 Jahre alter Mann aus dem Umland von Ahrensburg wollte mit seinem Opel Corsa nach links in den Wöhrendamm einbiegen. Er hielt an, um die vorfahrtsberechtigten Fahrzeuge passieren zu lassen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand übersah er allerdings die Radfahrerin, die auf dem rechten Gehweg unterwegs in Richtung Hoisdorfer Landstraße war und die Straße überquerte. Es kam zum Zusammenstoß. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 700 Euro.

( suk )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn