Oststeinbek

Radfahrerin (59) nach Zusammenstoß mit Auto in Klinik

Laut Polizei war am Fahrzeug nach dem Unfall in Oststeinbek kein Schaden festzustellen (Symbolbild).

Laut Polizei war am Fahrzeug nach dem Unfall in Oststeinbek kein Schaden festzustellen (Symbolbild).

Foto: Stefan Puchner / dpaDeutsche Presse-Agentur

Mercedes erfasst Radfahrerin an Kreuzung in Oststeinbek. 59 Jahre alte Frau verletzt sich und kommt in Klinik. Ampel war außer Betrieb.

Oststeinbek.  Eine 59 Jahre alte Frau ist auf ihrem Fahrrad in Oststeinbek von einem Mercedes Benz erfasst worden. Sie verletzte sich dabei und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Der Unfall ereignete sich am Montagabend um 19.35 Uhr. Die Oststeinbekerin war auf dem Radweg an der Möllner Landstraße Richtung Glinde unterwegs und überquerte die Einmündung zur Stormarnstraße. Von dort kam ein Ortsansässiger (62) in seinem C 180 und wollte nach links abbiegen. Die Ampel war zu diesem Zeitpunkt wegen einer Störung außer Betrieb. Auf der Fußgängerfurt kam es zum Zusammenstoß, die Frau stürzte daraufhin zu Boden. An dem Rad entstand ein Schaden von rund 100 Euro.

( suk )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn