Barsbüttel

Feuer zerstört Carport in Willinghusen – Polizei ermittelt

Laut Polizei besteht der Verdacht auf Brandstiftung.

Laut Polizei besteht der Verdacht auf Brandstiftung.

Foto: dpa

Feuerwehr konnte Holzkonstruktion nicht mehr retten. Höhe des Sachschadens noch unbekannt. Verdacht auf Brandstiftung.

Barsbüttel.  An der Stemwarder Landstraße im Barsbütteler Ortsteil Willinghusen ist in der Nacht zu Montag gegen 3 Uhr ein Carport bei einem Feuer zerstört worden. Der Bewohner des Einfamilienhauses versuchte, die Flammen mit einem Gartenschlauch zu löschen, noch bevor die Feuerwehr eintraf. Auch die ehrenamtlichen Helfer konnten die Holzkonstruktion nicht mehr retten.

Auch ein Rettungswagen war zur Sicherheit vor Ort

Laut Polizei besteht der Verdacht auf Brandstiftung. Sie ermittelt jetzt. Im Erdgeschoss sowie im ersten Stock der Immobilie zersprangen Fensterscheiben durch die Hitzeeinwirkung. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Bei dem Einsatz waren Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren aus Willinghusen und Barsbüttel involviert. Auch ein Rettungswagen war zur Sicherheit vor Ort.

( suk )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn