Stormarn

Gasalarm: Bauarbeiter beschädigen Leitung in Ahrensburg

Feuerwehrleute nahmen Messungen an den umliegenden Gebäuden vor (Symbolbild).

Feuerwehrleute nahmen Messungen an den umliegenden Gebäuden vor (Symbolbild).

Foto: dpa

An der Immanuel-Kant-Straße wurde eine Hochdruckleitung beschädigt. Feuerwehr prüft, ob Häuser evakuiert werden mussten.

Ahrensburg. Bei Bauarbeiten an einer Gasleitung ist am Dienstagmittag eine 16-bar-Hochdruckleitung an der Immanuel-Kant-Straße in Ahrensburg beschädigt worden. Gas strömte aus. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst wurden gegen 12 Uhr alarmiert und sicherten den Bereich ab.

Den Arbeitern gelang es, die Leitung wieder zu verschließen. Feuerwehrleute nahmen Messungen an den angrenzenden Gebäuden und Garage vor, dabei stellten sie keine erhöhten Gaswerte fest. Die Häuser mussten deshalb nicht evakuiert werden.

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn