Engagement

Ahrensburger Tafel startet Sonderaktion für Bedürftige

Holger Peters (l.) und Holger Pruß von der Ahrensburger Tafel stehen vor den leeren Regalen in der Ausgabestelle an der Großen Straße.

Holger Peters (l.) und Holger Pruß von der Ahrensburger Tafel stehen vor den leeren Regalen in der Ausgabestelle an der Großen Straße.

Foto: Filip Schwen

Weil der Verein seine Ausgabestellen wegen der Coronakrise schließen musste, haben sich seine Mitglieder etwas einfallen lassen.

Ahrensburg. Seit Mitte März haben die Ausgabestellen der Tafeln im Kreis Stormarn wegen der Coronakrise geschlossen. Auch in den kommenden Wochen bleibt das so. Um wenigstens einen kleinen Teil der bedürftigen Menschen unterstützen zu können, bietet die Ahrensburger Tafel nun zwei Sonderaktionen an. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter wollen lang haltbare Lebensmittel in Tüten und unter Beachtung der angeordneten Sicherheitsvorschriften unter freiem Himmel bereitstellen.

Zwei Lebensmittelausgaben in Bargteheide und Ahrensburg

Die Lebensmittelausgaben sind in Bargteheide für Dienstag, 7. April, von 14 bis 16 Uhr auf dem Schulhof der Albert-Schweitzer-Schule (Alte Landstraße 55) sowie in Ahrensburg für Donnerstag, 9. April, von 14 bis 16 Uhr vor dem Peter-Rantzau-Haus (Manfred-Samusch-Straße 9) geplant.

( pko )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn