Stormarn
Verkehrsunfall

Seniorin in Oststeinbek durchbricht beim Einparken Hecke

Rettungssanitäter mussten die Fahrerin nach ihrem Unfall versorgen (Symbolfoto).

Rettungssanitäter mussten die Fahrerin nach ihrem Unfall versorgen (Symbolfoto).

Foto: Ralph Petersvia

75-Jährige Autofahrerin verwechselt Gas- und Bremspedale. Fahrzeug beschädigt Metallzaun. Feuerwehr muss die Frau bergen.

Oststeinbek.  Weil sie offenbar Bremse und Gas verwechselte, fand sich eine 75 Jahre alte Autofahrerin am Sonnabendnachmittag plötzlich im Vorgarten eines Mehrfamilienhauses an der Bergstraße 13 in Oststeinbek wieder.

Rettungskräfte entfernten Zaunpfeiler mit Bolzenschneider

Gegen 16.15 Uhr wollte die Seniorin auf einem Parkplatz der Wohnanlage rückwärts einparken. Dabei durchbrach ihr weißer Mercedes erst eine Hecke, dann einen dahinterstehenden Metallzaun und kam schließlich erst an einem Baum zum Stehen. Da Zaun und Hecke die Fahrertür blockierten, musste die Frau von der Feuerwehr über die Beifahrerseite geborgen werden. Dafür entfernten die Rettungskräfte mit einem Bolzenschneider einen Pfeiler des Zaun. Die Fahrerin wurde derweil von Rettungssanitätern versorgt.