Bad Oldesloe

Achte Person in Stormarn positiv auf Coronavirus getestet

Eine Frau aus der Gemeinde Ammersbek war als erste Stormarnerin positiv auf eine Corona-Infektion getestet worden (Symbolbild).

Eine Frau aus der Gemeinde Ammersbek war als erste Stormarnerin positiv auf eine Corona-Infektion getestet worden (Symbolbild).

Foto: Jane Barlow / dpa

Am Montag wurde Covid-19 bei einem weiteren Menschen nachgewiesen. Am Wochenende hatte das Gesundheitsamt sieben Infizierte gezählt.

Bad Oldesloe. Bei einer weiteren Person im Kreis Stormarn ist das Coronavirus festgestellt worden. Das gab Michael Drenckhahn, Sprecher der Kreisverwaltung, am Montagnachmittag bekannt. Damit sind jetzt (Stand 16 Uhr am Montag) acht Menschen in Stormarn nachweislich mit dem Virus infiziert.

Alle Infizierten befinden sich nach Angaben des Kreisgesundheitsamtes derzeit in häuslicher Quarantäne. Die erste Person aus Stormarn, die positiv auf das Virus, das den wissenschaftlichen Namen Covid-19 trägt, getestet worden war, war eine Ammersbekerin, die Anfang März mit einem Flugzeug aus dem Iran zurückgekehrt war.

Zahl der Infizierten stieg am Wochenende schlagartig von eins auf sieben

Noch am Hamburger Flughafen war das Coronavirus bei der alleinlebenden Frau festgestellt worden. Weil es Verdachtsfälle in dem Flugzeug gab, wurde ihr direkt am Flughafen Hamburg eine Probe entnommen“, sagt Kreissprecher Michael Drenckhahn. Die Frau wurde direkt am Flughafen isoliert und in ihr Zuhause nach Ammersbek gebracht. Am Wochenende hatte sich die Zahl der bestätigten Coronafälle in Stormarn schlagartig auf sieben erhöht.

( fsn )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn