Stormarn
Suchaktion

Diebesgut in Ahrensburg gefunden: Kripo sucht China-Reisende

Die Polizei sucht nach dem Eigentümer dieses USB-Sticks. Darauf sind rund 1500 Bilder von einer China-Reise gespeichert.

Die Polizei sucht nach dem Eigentümer dieses USB-Sticks. Darauf sind rund 1500 Bilder von einer China-Reise gespeichert.

Foto: Polizeidirektion Ratzeburg / HA

Polizei entdeckt bei Einbrecher USB-Stick mit 1500 Fotos von einem China-Urlaub. Sie fragt: Wer sind die zwei Männer auf den Bildern?

Ahrensburg. Mit einer ungewöhnlichen Suchaktion wendet sich die Kriminalpolizei in Ahrensburg an die Öffentlichkeit: Die Ermittler haben bei einer Wohnungsdurchsuchung in Ahrensburg einen USB-Stick sichergestellt, der ihren Vermutungen zufolge bei einem Einbruch gestohlen wurde. Die Polizei sucht nun den Eigentümer des USB-Sticks mit Karabinerhaken.

Die Männer waren vom 7. bis 26. Oktober 2014 in China

Darauf sind rund 1500 Fotos von einer Reise nach China gespeichert, die zwei Männer den Ermittlungen zufolge im Oktober 2014 unternommen haben. Die Speicherdaten lassen laut Polizei darauf schließen, dass die Männer vom 7. bis 26. Oktober 2014 in Asien unterwegs waren. Sie besuchten unter anderem eine Schule in Guangzhou, ein Hotel in Longji, die Reisterrassen in Tiantou, die Stadt Hongkong und die Chinesische Mauer.

Der USB-Stick wurde bereits Ende 2018 bei einem polizeibekannten Wohnungseinbrecher in Ahrensburg gefunden. Damals seien sehr viele Gegenstände gefunden und beschlagnahmt worden, sagt eine Polizeisprecherin. Der USB-Stick habe bislang keinem Eigentümer zugeordnet werden können. Die Ermittler gehen davon aus, dass er bei einem Einbruch in ein Wohnhaus oder ein Gewerbeobjekt gestohlen wurde.

Die Kripo bittet Zeugen um Hinweise

Eine Veröffentlichung der Fotos, auf denen die gesuchten Personen zu sehen sind, ist laut Polizei aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Die Männer werden zum Zeitpunkt der Reise wie folgt beschrieben: Einer ist 60 bis 75 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er hat kurzes graues Haar mit Geheimratsecken und nutzt eine Lesebrille. Diese Person ist laut Polizei häufiger fotografiert worden.

Der zweite Mann ist 55 bis 70 Jahre alt und etwas kleiner. Er hat graues Haar, eine Halbglatze und einen Bauchansatz. Am rechten Ringfinger trägt er einen Ehering.

Die Polizei bittet nun um Mithilfe bei der Suche nach den beiden Männern. Sie fragt: Wer erkennt sich anhand der Beschreibung und der Reisedaten wieder? Wer kennt Personen, auf die diese Reisedaten und Personenbeschreibungen passen könnten? Hinweise nimmt die Kripo in Ahrensburg unter Telefon 04102/8090 oder 04102/809-222 entgegen.