Stormarn
Tipps und Termine

Haben Sie schon etwas vor? Das ist los in Stormarn

Musiker Peter Heeren tritt in Großhansdorf auf.

Musiker Peter Heeren tritt in Großhansdorf auf.

Foto: H. J. Weiss-Brelingen

Ein Konzert in Großhansdorf, eine Messe in Ahrensburg oder ein Theaterstück in Reinbek? Das Abendblatt informiert.

Konzert in Großhansdorf

In Folge 318 der Reihe Schmalenbecker Abendmusik erleben die Zuhörer ein Gongkonzert in der Auferstehungskirche Großhansdorf. Dabei sind bis zu zwanzig große symphonische Planeten- und Orchester-Gongs im Einsatz. Musiker Peter Heeren nimmt die Zuhörer mit auf eine ungewöhnliche Klangreise.

Konzert Sa 15.2., 18.00, Auferstehungskirche, Alte Landstraße 20, Karte 10,– (Ki. frei) an Abendkasse

Messe in Ahrensburg

Bei der Messe „Engagiert in Ahrensburg“ hält der Verein internationaler Verständigung Ahrensburg (Viva) leckeres Fingerfood aus verschiedenen Regionen der Welt bereit. Die Köstlichkeiten werden gegen Spende abgegeben. Damit soll Kindern die kostenfreie Teilnahme an einem Ferienprojekt ermöglicht werden.

Messe & Fingerfood Sa 15.2., 10.00 bis 15.00, Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9, frei

Figurentheater in Reinbek

Das Ambrella Figurentheater führt in Reinbek das Märchen „Der kleine Prinz mit den Eselsohren“ auf. Es ist für Zuschauer ab vier Jahren geeignet. Kurzentschlossene können eventuelle Restkarten eine Stunde vor Beginn an der Tageskasse kaufen.

Figurentheater Fr 14.2., 10.00, Schloss Reinbek, Schlossstraße 5, Karte 6,–, Vvk.: KulturKasse in der Stadtbibliothek, Hamburger Straße 8, und unter www.kultur-reinbek.de

Kinofilm im Gutshaus

In der Reihe Kino im Gutshaus zeigen der Filmring Reinbek und die Sönke-Nissen-Park- Stiftung die Biografie „Gundermann“. Der Film nimmt 1975 seinen Anfang und schildert das deutsch-deutsche Schicksal eines Mannes, der aus Liebe zu seinem Land Informant der Stasi wird und seine Freunde verrät.

Kinofilm Do 13.2., 19.30, Gutshaus Glinde, Möllner Landstraße 53,
Karte 4,– an der Abendkasse

Andacht in Sülfeld

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Sülfeld lädt anlässlich des Valentinstages zu einer Andacht in die Kirche ein. Willkommen sind Ehepaare, Verlobte, Verliebte, Freundespaare und alle, für die die Liebe zählt. Wer will, kann sich im Anschluss an die Feier mit Musik, Liedern, Gebeten und Texten von Pastor Steffen Paar Gottes Segen zusprechen lassen.

Andacht & Segen Fr 14.2., 19.00, Sülfelder Kirche, Am Markt 16

Vogelkunde in Stapelfeld

Noch sind die Laubbäume kahl, doch viele Vögel wie der seltene Raubwürger fangen bereits an zu singen. Michael Rademann von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald bietet im Naturschutzgebiet Höltigbaum in Hamburg-Rahlstedt eine Vogelkunde-Einführung an. Wer mitmacht, sollte ein Fernglas mitbringen.

Einführung So 16.2., 11.00–13.00, Start Haus der Wilden Weiden, Eichberg 63, Gebühr Erw. 5,–, Ki. frei