Stormarn
Themenüberblick

Agenda für den Kreis Stormarn: Das wird diese Woche wichtig

Der Stormarnplatz in Ahrensburg aus der Luft aufgenommen.

Der Stormarnplatz in Ahrensburg aus der Luft aufgenommen.

Foto: Henrik Bagdassarian

Ahrensburg spricht über Parkplätze, Bargteheide diskutiert über ein Einkaufszentrum und Glinde entscheidet über Straßensanierungen.

Ausschuss in Ahrensburg

Der provisorische Parkplatz auf dem Stormarnplatz beschäftigt erneut die Ahrensburger Politiker. Die Verwaltung empfiehlt, mit den Bauarbeiten so schnell wie möglich zu beginnen, damit die 121 Parkplätze bereits im September 2020 zur Verfügung stehen. Sonst könnte sich der geplante Umbau der Hamburger Straße verschieben.

Umweltausschuss Ahrensburg Mi 12.2., 19.30, Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9

Votum in Reinbek

Halle und Vereinshaus des Tennisclubs Schönningstedt sind in die Jahre gekommen. Eine Sanierung ist notwendig. Für ein Gutachten, das die Mängel aufzeigt und skizziert, was gemacht werden muss, soll die Stadt Geld beisteuern. 6400 Euro sind angedacht. Entscheidend ist das Votum der Kommunalpolitiker.

Jugend-, Sport- und Kulturausschuss Reinbek Di 11.2., 19.30, Schloss Reinbek, Schlossstraße 5

Einkaufszentrum-Diskussion in Bargteheide

Im Ausschuss für Planung und Verkehr kommt es am Donnerstag zur Wiedervorlage des Vorhabens der Unternehmensgruppe Bartels-Langness, am Famila-Standort im Gewerbegebiet Langenhorst ein Einkaufszentrum zu errichten. Grüne und CDU haben angekündigt, auf eine deutliche Modifizierung der Pläne zu drängen.

Ausschuss Planung und Verkehr, Do 20.2., 19.00, Ratssaal (Eingang neben Edeka), Rathausstraße 24–26

Prozess in Lübeck

Im Mordfall Ivonne Runge werden Staatsanwaltschaft, Verteidigung und Nebenklage in dieser Woche voraussichtlich ihre Plädoyers halten. Angeklagt ist der Ex-Freund der getöteten Schlamersdorferin. Er hat vor Gericht gestanden, die 39-Jährige im Oktober 2017 erwürgt zu haben. Die Leiche war erst eineinhalb Jahre später gefunden worden.

Prozess Mi 12.2., 9.00, Landgericht Lübeck, Schwartauer Landstr. 9–11

Bauausschuss in Glinde

Die Glinder Grünen möchten, dass bei Straßensanierungen in der Stadt künftig nur noch ein hitzeresistenter Belag verwendet wird. Einen entsprechenden Antrag hat die Fraktion für den Bauausschuss gestellt. Angedacht sind Materialien, die sich auch bei Lufttemperaturen über 40 Grad nicht verformen. Das soll Wartungs- und Unterhaltskosten sparen.

Bauausschuss Glinde Do 13.2., 19.00, Bürgerhaus, Markt 2

Topspiel in Bargteheide

Gelingt den Tischtennisherren des TSV Bargteheide der Aufstieg in die 3. Bundesliga? Im Spitzenspiel der Regionalliga gegen den TTS Borsum könnte schon eine kleine Vorentscheidung fallen. Bei einem Sieg hätten Ole Markscheffel (Foto) & Co drei Punkte Vorsprung auf den Titelrivalen.

TSV Bargteheide – TTS Borsum So 16.2., 13.30, Turnhalle der Carl-Orff-Schule, Segeberger Straße 1, Eintritt frei