Landtag

Landeshaus in Kiel öffnet sich Besuchern an 13 Abenden

| Lesedauer: 2 Minuten
Blick in den Plenarsaal des Landtages in Kiel, als die Abgeordneten über die Kita-Reform beraten haben.

Blick in den Plenarsaal des Landtages in Kiel, als die Abgeordneten über die Kita-Reform beraten haben.

Foto: Carsten Rehder / dpa

2019 besuchten 33.500 Menschen das Parlamentsgebäude, so viel wie nie zuvor. Allein zum Tag der offenen Tür strömten 20.000 Besucher.

Reinbek.  „In diesem Jahr gibt es wieder viele gute Gründe für einen Besuch des Landeshauses in Kiel“, sagt der SPD-Landtagsabgeordnete Martin Habersaat aus Reinbek. Das Gebäude direkt an der Förde beherberge nicht nur den Schleswig-Holsteinischen Landtag, dort sei zudem die wechselvolle Geschichte des Landes spürbar, so der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion.

Gebaut wurde das Landeshaus 1888 für die Kaiserliche Marine und war von 1919 bis 1945 Sitz des kommandierenden Admirals der Marinestation der Ostsee. Seit 1950 nutzt es der Landtag als Parlamentsgebäude. 2003 wurde der neue Plenarsaal fertiggestellt, ein gläserner Anbau, der die Transparenz der Arbeit für die Demokratie symbolisieren soll.

Plenardebatten können hautnah verfolgt werden

„Es ist ein offenes Haus, das im vergangenen Jahr mehr als 33.500 Menschen besucht haben“, berichtet Habersaat. Zu diesem Besucherrekord habe sicher auch der Tag der offenen Türim Juni 2019 mit rund 20.000 Besuchernbeigetragen. Der Besucherdienst der Landtagsverwaltung sei jederzeit behilflich, Besuche für Einzelpersonen oder Gruppen Besuche in Kiel zu organisieren.

Möglich sind etwa der Besuch einer Plenardebatte oder eine Gesprächsrunde mit Abgeordneten. Zudem gebe es offene Besucherabende im Landeshaus, wahlweise auf hoch- oder auf plattdeutsch. Martin Habersaat: „Wer als Einzelperson mit mir gemeinsam einen Tag in Kiel verbringen will, kann mich auch gern direkt ansprechen. Wer über den Besucherdienst einen Tag in Kiel organisiert und mich dort treffen will, sollte den Termin mit mir abstimmen.“

Die 13 offenen Besucherabende gibt es in diesem Jahr, jeweils von 18 bis 19 Uhr am 24. Februar, 30. März, 20. April, 25. Mai, 29. Juni, 31. August, 28. September, 26. Oktober und 30. November, sowie auf Platt am 2. März, 8. Juni, 7. September und 7. Dezember. Der Besucherdienst ist telefonisch über die Nummern 0431/988 11 18 und 0431/988 11 21 oder per E-Mail an besucherdienst@landtag.ltsh.de erreichbar.

( luka )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn