Stormarn
Tipps und Termine

Schon etwas vor? Das ist im Kreis Stormarn los

Himesh Patel) spielt in „Yesterday“ Jack Malik.

Himesh Patel) spielt in „Yesterday“ Jack Malik.

Foto: Universal Pictures

Kirchenkino in Reinbek, eine Märchenstunde in Hoisdorf und ein Konzert in Bargteheide. Das Abendblatt informiert.

Kirchenkino in Reinbek

Reinbek. Jack Malik (Himesh Patel) ist ein erfolgloser Sänger. Durch einen Verkehrsunfall ändert sich das. Als er wieder aufwacht, ist die Welt eine andere: Außer ihm kann sich keiner an die Beatles erinnern. Mit ihren Songs wird Jack über Nacht zum Superstar. Der Filmring Reinbek zeigt die Komödie „Yesterday“ Mitte nächster Woche.

Kirchenkino Do 23.1., 19.30, Kirchengemeinde Gethsemane, Kirchenstieg 1, Eintritt kostet 4,-

Märchenstunde in Hoisdorf

Im Stormarnschen Dorfmuseum ist am kommenden Sonnabend wieder Märchenstunde. Margrit Strenzke vom Hamburger Märchenforum besucht die Einrichtung in Hoisdorf, um jungen und älteren Besuchern verschiedene Geschichten zu erzählen. Letztere handeln diesmal unter anderem vom Kampf zwischen Gut und Böse.

Märchenstunde Sa 18.1., 14.30, Stormarnsches Dorfmuseum, Sprenger Weg 1, Eintritt kostenlos

Vortrag in Bad Oldesloe

Die Route des Grandes Alpes ist einer der berühmtesten französischen Wege, der durch die Alpen zum Mittelmeer führt. Jemand, der sich selbst davon überzeugt hat, ist der Reisejournalist Wolf Leichsenring. Von seinen Eindrücken berichtet er mittels eines Foto-Vortrags in Bad Oldesloe.

Vortrag Di 14.1., 19.30, Historisches Rathaus, Hagenstraße 17, Anm.: 04531/50 41 40, Eintritt: 5,-

Konzert in Bargteheide

Wolle Oettjen, Jens Weche, Pete Bischoff, Olli Vanselow und Janni Dirks sind Crapshoot. Am kommenden Sonnabend treten die Männer im Bargteheider Livemusik-Club Teufels auf, spielen dort „handmade Rock’n Blues“. Besucher können sich auf Songs von Chuck Berry, Fats Domino, den Rolling Stones und den Beatles freuen.

Konzert Sa 18.1, 20.00, Teufels, Hammoorer Weg 26, Eintritt frei

Ausstellung in Reinbek

Tapisserie und Skulpturen gibt es von kommenden Sonntag an im Schloss Reinbek zu sehen. Ingeborg Flierl zeigt eine Auswahl ihrer Gobelins, das sind gewebte Wandgemälde. Ihr Sohn Marco Flierl, der Mitglied im Verband Bildender Künstler ist, präsentiert verschiedene Skulpturen. Die Vernissage wird von einem Jazz-Duo begleitet.

Vernissage So 19.1., 11.30, Schloss Reinbek, Schlossstraße 6, Eintritt frei

Vernissage in Bad Oldesloe

In der Oldesloer Galerie BOart zeigt von kommenden Sonntag an eine Modedesignerin ihre Kollektion. Lorena Wannick stellt ausschließlich Kleidung aus selbstgewebten Naturfaserstoffen und Naturfarben her, die aus heimischen Pflanzen gewonnen werden. Wie das funktioniert, erklärt sie bei der Vernissage selbst.

Vernissage So 19.1., 15.00, Galerie BOart, Mühlenstraße 9-10, Eintritt frei