Stormarn
Kriminalität

Müllsünder entsorgen Bauschutt und Holz bei Bargteheide

Diesen Haufen Abfall entsorgten Unbekannte südlich von Lasbek-Dorf.

Diesen Haufen Abfall entsorgten Unbekannte südlich von Lasbek-Dorf.

Foto: Polizeidirektion Ratzeburg

Südlich von Lasbek-Dorf sowie nahe des Autobahnanschlusses Tremsbüttel haben Umweltsünder illegal ihren Müll abgeladen.

Bargteheide. Umweltsünder nutzten den Großraum Kreuz Bargteheide in den vergangenen Tagen immer wieder als Ort für illegale Müllentsorgungen. Wie die Polizeidirektion Ratzeburg jetzt mitteilte, wurde zwischen Montag, 6. Januar, und Donnerstag, 9. Januar, sowohl südlich von Lasbek-Dorf zwischen Landesstraße und Autobahn als auch nahe des Autobahnanschlusses Tremsbüttel Abfall abgeladen.

Grüner Transporter wird mit der Tat in Verbindung gebracht

Konkret ließen die unbekannten Täter Bauschutt, Holz, eine grüne Regentonne sowie asbesthaltige Faserzementplatten zurück. Müll, der laut den Beamten vom Abriss eines Holzgebäudes zu stammen scheint und in seiner Menge ungefähr zehn Quadratmeter umfasst.

Erste Hinweise auf die Kriminellen beschreiben einen grünen Transporter mit Pritsche, an dem ein Anhänger mit Gitter-Bordwänden befestigt ist. Auf der Fahrer- und Beifahrertür des Fahrzeugs soll jeweils ein Baum abgebildet sein.

Ähnlicher Vorfälle auch an anderen Stormarner Orten

Der Umwelt- und Verbraucherschutz vom Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Bad Oldesloe hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer weitere Hinweise auf den Transporter erteilen kann oder eine womöglich illegale Abfallablagerung beobachtet hat, soll sich unter der Nummern 04531/50 15 42 oder unter 04531/50 15 43 melden.

Bei Bad Oldesloe kam es jüngst zu einem ähnlichen Umweltfrevel. Auf einem Verbindungsweg zwischen Blumendorf und der Landesstraße entsorgten Täter große Mengen Bauschutt – darunter giftige, asbesthaltige Faserzementplatten. Und auch Ammersbek hat ein Problem mit illegaler Abfallablagerung: Zum wiederholten Male haben Anfang des Jahres Umweltsünder ihren Müll auf dem Parkplatz an der Straße Bültenbarg entsorgt.