Stormarn
Bei Bargteheide

Wasserrohrbruch: Hauptstraße in Hammoor wieder frei

Nach einem Wasserrohrbruch ist die Hauptstraße in Hammoor komplett gesperrt. Ein Saugbagger holt Wasser und Erde aus dem Untergrund.

Nach einem Wasserrohrbruch ist die Hauptstraße in Hammoor komplett gesperrt. Ein Saugbagger holt Wasser und Erde aus dem Untergrund.

Foto: Janina Dietrich / HA

Zwei Drittel des Dorfes musste ohne Trinkwasser auskommen. Saugbagger im Einsatz. Die Ursache wurde gefunden.

Hammoor. Seit dem frühen Sonntagmorgen war die Hauptstraße in Hammoor komplett gesperrt. Grund war ein Wasserrohrbruch in der Hauptwasserleitung. „Wir können nicht ausschließen, dass die Hauptstraße unterspült wurde“, sagte Thimo Bans vom Amt Bargteheide-Land dem Abendblatt vor Ort.

Der Notruf erreichte die Rettungsleitstelle gegen 6.30 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt stand bereits die Straße unter Wasser. Der Bruch in der Hauptwasserleitung wird etwa auf Höhe der Hausnummer 37 vermutet. Der gegenüberliegende Gehweg stand unter Wasser, Pflastersteine wurden hochgedrückt, ein Saugbagger war damit beschäftigt, dort Wasser und Erde aus dem Untergrund zu holen, um an das defekte Rohr zu gelangen. Experten einer Firma für Tief- und Rohrleitungsbau aus Niedersachsen wurden alarmiert. „Wir müssen jetzt untersuchen, was genau kaputt ist und welche Materialien wir zur Reparatur benötigen“, sagte ein Mitarbeiter dem Abendblatt am Vormittag.

Anwohner können sich Trinkwasser am Hydranten holen

Zwei Drittel des Dorfes waren zeitweise von der Wasserversorgung abgeschnitten. Die Feuerwehr hatte an der Alten Dorfstraße (Höhe Hausnummer 10) einen Hydranten aufgestellt. Die Anwohner konnten sich dort frisches Wasser in Behälter abfüllen und mit nach Hause nehmen.

Die Experten haben inzwischen den Grund für den Wasserrohrbruch ermittelt. "Ein Hausanschluss war von der Hauptleitung abgerissen", sagt Christoff Beckendorf vom Amt Bargteheide-Land.

Die Leitung konnte repariert werden, alle Bewohner von Hammoor haben seit dem Nachmittag wieder Trinkwasser. Die Hauptstraße blieb bis 17 Uhr gesperrt.