Stormarn
Offene Ganztagsschule

Ahrensburg: Grundschule Am Aalfang erhält einen Anbau

Grundschule Am Aalfang in  Ahrensburg

Grundschule Am Aalfang in Ahrensburg

Foto: schwalm

Es entsteht ein zusätzlicher Raumbedarf von rund 1400 Quadratmetern. Auch der Eingangsbereich des alten Gebäudes soll umgebaut werden.

Ahrensburg. Die Grundschule Am Aalfang in Ahrensburg soll zum Schuljahr 2020/21 zur Offenen Ganztagsschule (OGS) werden. Dadurch entsteht nach Rathausangaben ein zusätzlicher Raumbedarf von rund 1400 Quadratmetern, der durch einen Anbau gedeckt werden soll. Zudem ist geplant, den Eingangsbereich des alten Schulgebäudes aus den 1970er-Jahren umzubauen.

Die Verwaltung hat die Planung jetzt ausgeschrieben. Eine Besonderheit: Die Firma, die den Zuschlag erhält, soll auch Workshops mit Kindern, Eltern und Lehrern organisieren, diese also in die Planungen einbeziehen. Die Veranstaltungen sind für das zweite Quartal 2020 vorgesehen. Im dritten Quartal 2020 soll der Entwurf dann der Politik vorgestellt werden. Baubeginn ist laut Ausschreibung für 2021 geplant, mit der Fertigstellung wird Ende 2022 gerechnet.

Offene Ganztagsschule soll im alten Schulgebäude untergebracht sein

Die OGS soll später überwiegend im alten Schulgebäude untergebracht werden. In den Neubau sollen zwei Jahrgänge mit je drei Klassen ziehen. Das Gebäude soll so konzipiert werden, dass es bei Bedarf erweiterbar ist. Geplant ist auch, das Hausmeisterwohnhaus auf dem Schulgelände abzureißen.