Stormarn
„Wentorf Aktiv“

Wentorfer initiieren ihre erste Gewerbemesse

Die Unternehmer aus Wentorf und Umgebung freuen sich auf die erste Auflage von „Wentorf Aktiv“.

Die Unternehmer aus Wentorf und Umgebung freuen sich auf die erste Auflage von „Wentorf Aktiv“.

Foto: Ann-Kathrin Schweers / BGZ

Premiere: Rund 30 Unternehmen präsentieren sich am 9. und 10. November in der Grundschule auf der Gewerbemesse „Wentorf Aktiv“.

Wentorf. „Bunt und vielfältig“ wird die erste Gewerbemesse „Wentorf Aktiv“, wie der Vorsitzende der Wirtschaftsinitiative Wentorf (WIW), Gregor Zahnow, verspricht. Am 9. und 10. November stellen rund 30 Unternehmen bei freiem Eintritt in der Grundschule (Wohltorfer Weg 6) aus. Am Sonnabend öffnet die Messe von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr.

Besucher staunen nicht schlecht, wenn sie die großen Schnecken am Stand von Verena Neuse kriechen sehen, Esel sowie Ziege und Pony im Flur stehen. Denn auch die „Lerntiere an der Lohe“ machen sich mit den Besuchern bekannt. Moderne Rettungsfahrzeuge sowie Umzugs-Lastwagen zum Anschauen bringen das THW sowie die Spedition Bode mit nach Wentorf. Texterin und Geschichtenerzählerin Roswitha Menke liest Märchen vor. Auch beim Stand von Edeka Snijders wird es mit Figuren des Theatervereins Wentorfer Bühne märchenhaft. Karten für das Stück „Lizzy die Winterhexe“ gibt es zu kaufen.

Polizei Wentorf gibt Tipps zum Einbruchsschutz

Generell soll viel zum Anfassen und Mitmachen geboten werden. Beim einen oder anderen Stand dürfen Besucher auch am Glücksrad drehen und auf Gewinne hoffen. Die Polizei Wentorf gibt Tipps zum Einbruchsschutz. Ein Hauptanliegen der Wirtschaftsinitiative ist es, die Besucher mit den Unternehmen der Region bekannt zu machen und zu vernetzen. Das komplette Programm gibt es auf www.wiw-wentorf.de.