Stormarn
Kriminalität

Ammersbek: Diebe brechen acht Autos in einer Nacht auf

Ein oder mehrere Täter brachen in der Nacht zu Mittwoch acht Fahrzeuge in Ammersbek auf (Symbolbild).

Ein oder mehrere Täter brachen in der Nacht zu Mittwoch acht Fahrzeuge in Ammersbek auf (Symbolbild).

Foto: ljubaphoto / Getty Images/iStockphoto

Verbrecher kamen in der Nacht zu Mittwoch, stahlen Airbags aus Fahrzeugen der Marken VW und Skoda, die am Straßenrand geparkt waren.

Ammersbek. Wieder und wieder meldet die Polizei in Stormarn nächtliche Autoaufbrüche oder -diebstähle. Vor zwei Wochen erst stahlen Verbrecher nachts in Reinbek Airbags aus Fahrzeugen der Marke Mercedes. Ebenfalls in Reinbek war in dieser Woche ein Porsche Turbo S aus einer Tiefgarage gestohlen worden. Nun brachen der oder die Täter in der Nacht zu Mittwoch in Ammersbek acht Fahrzeuge auf, wie die Polizei am Donnerstag bekanntgab.

Tatorte waren Beekloh, am Moorweg und am Teichweg

Die Verbrecher erbeuteten dabei Airbags, Navigationsgeräte und ein Lenkrad. Die Autos der Marken VW und Skoda standen an den Straßen Beekloh, am Moorweg und am Teichweg. In den meisten Fällen manipulierten die Täter das Schloss der Fahrertür, um in die Wagen zu gelangen. Den entstandenen Schaden kann die Polizei noch nicht beziffert. Die Kriminalpolizei in Ahrensburg ermittelt in diesen Fällen. Die Beamten bitten mögliche Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer 04102/80 90.