Stormarn
Herbstsemester

Neue Dozenten an der Musikschule in Bad Oldesloe

Musikschulleiter Marian Henze (2.v.r.) mit seinen neuen Dozenten (v.l.) Till Marek Mannes, Anna-Katharina Metz, Ole Ruge und Sina Lützenkirchen

Musikschulleiter Marian Henze (2.v.r.) mit seinen neuen Dozenten (v.l.) Till Marek Mannes, Anna-Katharina Metz, Ole Ruge und Sina Lützenkirchen

Foto: Finn Fischer

Lehrer für Akkordeon, Klarinette, Schlagzeug und Cello gefunden. Beim Tag der offenen Tür am kommenden Sonnabend kann man testen.

Bad Oldesloe. Wer ein Musikinstrument lernen will, braucht einen guten Lehrer. Deswegen startet die Oldesloer Musikschule gleich mit mehreren neuen Dozenten ins Herbstsemester: Sina Lützenkirchen (Violoncello und Elementare Musikpädagogik), Till Marek Mannes (Akkordeon), Anna-Katharina Metz (Klarinette) und Ole Ruge (Schlagzeug). Nathalie Horn verstärkt das Team der Schule für Ballett und Tanz. „Damit haben wir aktuell 60 Dozenten“, sagt Musikschulleiter Marian Henze, der vor allem in Lübeck um neue Lehrkräfte geworben hat. „Ich versuche da natürlich auch meine Kontakte zu nutzen – aber wir schreiben die Stellen auch aus“, sagt der Musiker, der selbst in Lübeck an der dortigen Musikhochschule studiert hat.

Till Marek Mannes spielt seit seinem siebten Lebensjahr Akkordeon und studierte später Musikerziehung an der Hochschule für Musik in Hannover. Jetzt will er das Gelernte in Bad Oldesloe weitergeben: „Es ist schön, seinen Schülern dabei zusehen zu können, wie sie sich verbessern. Ich komme jetzt nicht her und habe den Plan, dass Oldesloe eine Akkordeon-Hochburg wird. Aber natürlich wäre es schön, wenn wir hier viele für das Instrument begeistern können.“

Unterricht wird für Kinder und Erwachsene angeboten

Auch Anna-Katharina Metz ist eine Meisterin an ihrem Instrument, der Klarinette. „Der Anreiz für mich ist zu sehen, wie sich die Schüler weiterentwickeln und Fortschritte machen. Und auch ich lerne dabei immer noch etwas.“ Mit ihrem Unterricht möchte sie Jugendliche aber auch Erwachsene bis ins Rentenalter ansprechen.

Ole Ruge, ebenfalls neu im Team der Musikschule, lehrt in Bad Oldesloe ab sofort Schlagzeug. „Ich möchte die Begeisterung für das Instrument weitergeben, die ich selbst erfahren habe“, sagt der Musikstudent. Während bei den anderen Dozenten der Fokus eher auf der klassischen Musik liegt, spielt Ruge Funk, Jazz, Rock und Pop.

Tag der offenen Tür am 31. August

Sina Lützenkirchen spielt Violoncello und wird ab diesem Semester den Elementarbereich verstärken. Im Alter von acht Jahren erhielt sie ihren ersten Cellounterricht und studierte nach ihrem Abitur Musik mit pädagogischem Profil in Lübeck. „Ich freue mich auf viele neue Musiker, die noch am Anfang stehen“, sagt sie.

Beim Tag der offenen Musikschule am kommenden Sonnabend, 31. August, können Gäste die neuen und alten Dozenten zwischen 10 und 16 Uhr kennenlernen und kostenlose Probe-Unterrichtsstunden nehmen (Anmeldung erforderlich). An der in die Musikschule eingegliederten Schule für Ballett und Tanz ist vom 26. bis 30. August eine Schnupperwoche. Infos zum Angebot der Musikschule gibt es im Internet auf www.oldesloer-musikschule.de.