Stormarn
Bargteheide

Pkw erfasst Fußgänger und flüchtet – Opfer liegt in Graben

Der 34-jährige Mann blieb zunächst nicht ansprechbar liegen. Passanten alarmierten den Rettungsdienst. Die Polizei sucht Zeugen.

Bargteheide. Ein Autofahrer hat am Sonntagmittag einen Fußgänger in Bargteheide erfasst und ist geflüchtet. Das 34 Jahre alte Opfer blieb zunächst im Graben liegen. Nun hat die Polizei einen Zeugenaufruf veröffentlicht.

Demnach stand der Mann am rechten Straßenrand der Lohe, kurz hinter der Einmündung Wiebüschen, in Richtung Hammoor. Ein Pkw bog dann von der Straße Am Redder nach links ab und erfasste den Fußgänger – möglicherweise mit dem Außenspiegel – so stark, dass der Mann umgerissen wurde und nicht ansprechbar liegen blieb. Passanten, die den Unfall beobachtet haben, alarmierten Polizei und Rettungsdienst. Das Opfer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei Bargteheide ermittelt wegen Fahrerflucht und sucht Zeugen. Wer den Unfall gegen 12 Uhr gesehen hat, oder Angaben zum Pkw machen kann, melde sich bei der Polizei unter der Rufnummer 04532-70710.