Stormarn
Bauarbeiten

Landesstraße 94 in Trittau wird wochenlang gesperrt

Die Hamburger Straße in Tritttau wird wegen Bauarbeiten voll gesperrt (Symbolbild).

Die Hamburger Straße in Tritttau wird wegen Bauarbeiten voll gesperrt (Symbolbild).

Foto: picture-alliance

Strom- und Gasleitungen werden verlegt. Behinderungen vom 1. bis 19. Juli. Viele Haltestellen der Busse entfallen.

Trittau.  Verkehrsteilnehmer müssen sich in Trittau auf länger andauernde Behinderungen einstellen. Aufgrund von Anschlussarbeiten für Strom und Gas der SH-Netz AG muss die Hamburger Straße im Bereich der Einmündung des Herrenruhmwegs von Montag, 1. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 19. Juli, voll gesperrt werden. Der Durchgangsverkehr der Landesstraße 94 wird in dieser Zeit über Mühlenweg, Rausdorfer Straße und Poststraße/Vorburgstraße umgeleitet.

Damit der Verkehr fließen kann, gilt während der Bauarbeiten in der Rausdorfer Straße auf beiden Seiten ein absolutes Halteverbot.

Anlieger sollen ihre Grundstücke erreichen können

Nach Angaben der Verwaltung können Anlieger ihre Grundstücke in der Hamburger Straße ungehindert erreichen. Auch die Zufahrt zu den dortigen Geschäften sowie zum Südfriedhof soll gewährleistet sein. Für die Busse der Linie 333 entfallen die Haltestellen „Herrenruhmweg“,„Vorburgstraße“, „Vorburg“. Für die ebenfalls entfallende Haltestelle „Mühlenweg“ dient die Station „Fehrsweg“ als Ersatz. Daneben werden auch die Haltestellen „Am Ridebusch“ und„Gadebuscher Straße“ durch die Linie 333 angefahren.

Für die Buslinien 369, 364 und 264 entfallen die Haltestellen „Vorburgstraße“,„Herrenruhmweg“, „Mühlenweg“, „Fehrsweg“, „Am Ridenbusch“ und „Gadebuscher Straße“. Diese Linien fahren direkt von der Vorburg über die Poststraße und dann ihrem Fahrplan entsprechend weiter.

Bauarbeiten bewusst in Ferienzeit gelegt

Laut Gemeindeverwaltung sind die geplanten Bauarbeiten und die verbundene Vollsperrung unabdingbar. Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, seien sie bewusst in den Zeitraum der Sommerferien verlagert worden.