Stormarn
Großensee

Dramatischer Badeunfall: 17-Jähriger aus Trittau gelähmt

Der schwer verletzte Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Boberg geflogen (Archivbild).

Der schwer verletzte Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Boberg geflogen (Archivbild).

Foto: HA

Junge hat sich bei Sprung ins Wasser drei Halswirbel gebrochen. Freunde organisieren Spenden für die betroffene Familie.