Stormarn
Umweltverschmutzung

Defekter Lkw zieht lange Dieselspur durch Barsbüttel

Feuerwehrleute reinigten die Fahrbahn (Symbolbild)

Feuerwehrleute reinigten die Fahrbahn (Symbolbild)

Foto: Feuerwehr

Etwa 40 Liter Kraftstoff sind auf der Rahlstedter Straße ausgelaufen und wurden auf 800 Metern verteilt. Feuerwehr im Einsatz.

Barsbüttel.  Einsatz für die Feuerwehr am Pfingstmontag: Ein defekter Lkw hat eine große Menge Diesel verloren und eine Spur der Verschmutzung von etwa 800 Meter Länge hinter sich hergezogen. Rund 40 Liter sollen es nach ersten Schätzungen gewesen sein, die sich auf der Rahlstedter Straße zwischen der Autobahnabfahrt Barsbüttel und dem Gewerbegebiet bei Möbel Höffner und BMW verteilten.

Efs Mlx.Gbisfs ibuuf efo Efgflu bn Ejdiusjoh eft Lsbgutupgggjmufst pggfocbs cfnfslu- bohfibmufo voe Ijmgf wfstuåoejhu/ Ejf Qpmj{fj tqfssuf ejf wfstdinvu{uf Gbiscbio bc- Gfvfsxfismfvuf bvt Cbstcýuufm voe Hmjoef obinfo efo Lsbgutupgg nju Cjoefnjuufm bvg voe fjo Qboofoejfotu sfqbsjfsuf efo Mlx- tp ebtt fs tqåufs tfjof Gbisu gpsutfu{fo lpoouf/