Stormarn
Stadtfest Ahrensburg

Instagram-Stars Lisa und Lena wollten nie nach Ahrensburg

Lisa und Lena bei der Bambi-Verleihung im vergangenen Jahr. Ahrensburg werden sie nun doch nicht besuchen.

Lisa und Lena bei der Bambi-Verleihung im vergangenen Jahr. Ahrensburg werden sie nun doch nicht besuchen.

Foto: Jens Kalaene / picture alliance/dpa

Ein Besuch von Lisa und Lena beim Stadtfest sei laut Agentur nie geplant gewesen – angekündigt worden war er trotzdem.

Ahrensburg.  Die Internetstars Lisa und Lena werden nun doch nicht zum Ahrensburger Stadtfest kommen. Mehr noch sei der Besuch der Zwillinge, denen auf Instagram über 14 Millionen Menschen folgen, „zu keiner Zeit geplant“ gewesen, wie die Agentur „E. wie Event“ auf Abendblatt-Anfrage am Freitagnachmittag mitteilte: „Leider gab es ein großes Missverständnis in der Kommunikation.“ Zum Stadtfest kommt also nur ein Stand, an dem Kleidung der Modelinie der 16-Jährigen verkauft wird.

Agentur hatte die Organisation kurzfristig übernommen

Der Besuch der Internetstars war zunächst auf einer Pressekonferenz angekündigt worden. Einen Tag darauf hieß es aus der Agentur, die Zwillinge würden „voraussichtlich“ doch nicht kommen. Hinter „E. wie Event“ steht Arno Teegen, der die Organisation des dreitägigen Events in diesem Jahr kurzfristig übernommen hatte, nachdem das Stadtforum sich Ende 2018 von dem langjährigen Organisator Stephan Schächterle getrennt hatte.