Stormarn
Nachwuchsgewinnung

Bad Oldesloe: Musik zum Ausprobieren im KuB

Marian Henze (v. l.), Oliver Ruddigkeit vom Sponsor Sparkasse Holstein und Sängerin Nathalie Becker freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Marian Henze (v. l.), Oliver Ruddigkeit vom Sponsor Sparkasse Holstein und Sängerin Nathalie Becker freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Foto: Elvira Nickmann

Mit „Tag der Streicher und der Stimme“ will der Leiter der Oldesloer Musikschule, Marian Henze, neue Schüler gewinnen.

Bad Oldesloe.  Marian Henze ist ein umtriebiger Mann. Vor weniger als einem Jahr hat der klassisch ausgebildete Sänger die Verantwortung als Leiter der Oldesloer Musikschule übernommen. Seitdem setzt er seine kreativen Ideen in die Tat um. So initiierte er beispielsweise den ersten Oldesloer Musikschulwettbewerb.

Jetzt hat Henze sich wieder etwas Neues ausgedacht, um Menschen für Musik in all ihren Ausprägungen zu begeistern. Am „Tag der Streicher und der Stimme“ am Sonntag, 17. Februar, im Kultur- und Bildungszentrum (KuB) haben Besucher Gelegenheit, die Möglichkeiten ihrer Stimme in Einzel-Schnupperstunden mit einem erfahrenen Gesangspädagogen auszuloten. Ob dabei der Fokus auf Jazz-, Rock-, Pop- oder klassischem Gesang liegt, bleibt den Teilnehmern überlassen. Willkommen ist jeder, vom Neuling bis zum erfahrenen Sänger. Allein entscheidend ist die Lust, etwas Neues auszuprobieren oder sich Tipps vom Profi zu holen.

Für Schnupperstunden rechtzeitig anmelden

Etwa 20 Minuten dauert eine Sequenz, bei der nur Schüler und Lehrer im Raum sind und sich aufeinander konzentrieren können. „In dieser Zeit können Teilnehmer alles erfragen, ihre Stimme erforschen und erleben, wie ihr Körper ein Instrument sein kann“, erläutert der Musikschulchef, der an diesem Aktionstag selbst Unterricht erteilt. Wichtig: Interessenten müssen sich für die Schnupperstunden unter Telefon 04531/80 48 98 anmelden. Nur so ist gewährleistet, dass genügend Lehrer zur Verfügung stehen.

Zwischen den Einheiten wird in kleinen Vorträgen von etwa fünf Minuten Wissenswertes zu speziellen Themen wie „Singen und Emotionen“ oder „Der Körper als Instrument“ vermittelt. Wer dagegen lieber einfach drauflos singt, ist richtig beim Live-Karaoke-Café. „Es gibt ein paar Snacks und wer mag, kommt einfach dazu“, beschreibt Henze das Szenario.

Während die einen sich stimmlich üben, dreht sich im großen Saal alles um Streichinstrumente. Henze: „Zu jeweils Bratsche, Cello, Geige und Bass steht ein Lehrer bereit, der sein Instrument mit voller Leidenschaft erklärt.“

Nachwuchssängerin hat erste Single im Internet veröffentlicht

Den Abschluss des Projekttags bildet ein Konzert, dessen Programm Schüler der Streicher- und Gesangsklassen, das Kammerensemble „La musica“ und der musikschuleigene Chor „Zwischentöne“ aus Meddewade gestalten. Letzterer kann aus einem großen Repertoire mit Stücken aus allen Stilrichtungen schöpfen.

Dann steht auch die Oldesloer Sängerin Nathalie Becker auf der Bühne. Die 17-Jährige, die unter dem Künstlernamen Natha Lee auftritt, covert Leas Song „Wunderkerzenmenschen“. Seit Kurzem nimmt sie Gesangsstunden bei Musikschuldozentin Yvonne Peters. Seitdem ist sie ihrem Traum von einer Sängerkarriere ein Stück näher gerückt. Auf der Videoplattform YouTube hat sie Ende Dezember zusammen mit Produzent Mokaby ihre erste Single „Diese Liebe“ veröffentlicht. Beim Aktionstag können Besucher sie live erleben. Und zudem die Erfahrung mitnehmen, dass Musikhören Spaß macht, selbst Musizieren aber auch.

Aktionstag So 17.2., 15.00, Abschlusskonzert 18.00, KuB, Beer-Yaacov-Weg 1, Eintritt 5,–, Vvk.: Tel 04531/50 41 99