Stormarn
Ahrensburg

Unternehmen für Berufsprojekt für Schüler gesucht

Die Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule in Ahrensburg.

Die Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule in Ahrensburg.

Gemeinschaftsschule will Schülern Vielfalt der Ausbildungsberufe näher bringen. Unternehmen können sich bis 20. März anmelden.

Ahrensburg.  Schüler der Ahrensburger Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule erhalten an einem Ausbildungs-Schnuppertag Einblicke in die Berufswelt. Das Projekt findet am 25. und 26. Juni bereits zum vierten Mal statt. Unternehmen, die „Schnupper-Schüler“ aufnehmen möchten, können sich bis Mittwoch, 20. März, anmelden.

Schüler sollen Vielfalt der Ausbildungsberufe kennenlernen

Anja Gust, Wirtschaftsförderin der Stadt Ahrensburg, leitet das Projekt. Sie sagt: „Der Ausbildungs-Schnuppertag bietet für Schüler der Jahrgänge 8 bis 12 die Möglichkeit zu erleben, wie es sich anfühlt, im Einzelhandel, Handwerk oder Büro zu arbeiten.“ Ihr ist besonders wichtig, dass durch das Projekt ein nachhaltiger Kontakt zwischen Schülern und Unternehmen geschaffen wird. Gust hofft auf eine hohe Beteiligung seitens der Firmen, um den Schülern eine große Bandbreite an Berufen bieten zu können: „Auf der Wunschliste der Jugendlichen stehen Polizei, Feuerwehr, Optiker, Apotheken, Presse, Autohäuser und Kindergärten.“ Die Unternehmen legen Zeitraum und Gruppengröße fest, die Organisation übernimmt ein Projektteam. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Infos gibt es im Internet auf www.wirtschaftsfoerderung-ahrensburg. de sowie bei Wilfried Voll, der unter der Telefonnummer 04102/772 43 und per E-Mail an wilfried.voll@ahrensburg.de erreichbar ist.