Stormarn
RTL-Show

Ammersbeker Silvan Seehaase eine Runde weiter bei „DSDS“

Die Freude ist ihm anzusehen: Silvan Seehaase nach seinem Auftritt beim DSDS-Casting in Hamburg. Er ist eine Runde weiter.

Die Freude ist ihm anzusehen: Silvan Seehaase nach seinem Auftritt beim DSDS-Casting in Hamburg. Er ist eine Runde weiter.

Foto: DSDS / Foto: TV NOW / Stefan Gregorowius

Der 25-Jährige überzeugte die Jury mit seiner Darbietung des Johannes-Oerding-Songs „Kreise“. Nun darf er zum Recall nach Ischgl.

Ammersbek/Hamburg.  Silvan Seehaase ist eine Runde weiter. Mit seiner Darbietung des Johannes-Oerding-Songs „Kreise“ überzeugte der Ammersbeker die Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ um Dieter Bohlen. Der Pop-Titan bemerkte zwar die Nervosität des 25-jährigen Ammersbekers, bemängelte ein paar schiefe Töne, sagte aber auch: „Du bist ein guter Typ und hast dir eine Nummer ausgesucht, die sehr gut zu dir passt.“

Dieter Bohlen und auch die anderen Juroren Xavier Naidoo, Oana Nechiti und Pietro Lombardi wollten den 25 Jahre alten Fitnesstrainer im Recall sehen. In der nächsten Runde gastiert die RTL-Show im österreichischen Ischgl. Überzeugt Seehaase auch dort, geht es für ihn danach in Thailand weiter.