Verkehrsgefahr

Elterntaxis blockieren auch Schulen in Ahrensburg

Marc R. Hofmann
Eltern bringen ihre Kinder zur Grundschule Am Aalfang und in den benachbarten Kindergarten.

Eltern bringen ihre Kinder zur Grundschule Am Aalfang und in den benachbarten Kindergarten.

Foto: Johanna Pankow / HA

Leiter der Grundschule am Aalfang berichtet von ständigen Problemen. Stormarnschule lässt Parkplatz von Hausmeister sichern.

Ahrensburg.  Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zum Unterricht fahren, sorgen auch vor Ahrensburger Schulen für Chaos. Das sagte Roman Tietze, Leiter der Grundschule Am Aalfang, im Bildungsausschuss. Mittlerweile werde selbst der Mitarbeiterparkplatz zugestellt. „Das ist besonders problematisch, weil wir etwa durch Schulbegleiter mehr Personal haben“, so Tietze. Der als Fahrradstraße ausgewiesene Ahrensfelder Weg werde zur Staufalle.

„Wir sagen immer, dass die Kinder zu Fuß kommen sollen“, so Tietze. Doch auch Aktionen mit der Verkehrswacht und dem Schulelternbeirat hätten nicht geholfen. Für Rathaus-Fachbereichsleiter Thomas Reich ist das kein Einzelfall: „Das Problem haben wir an allen Schulen.“ Das liege am verkehrswidrigen Verhalten der Eltern. Die Stormarnschule hat zu einem besonderen Mittel gegriffen. Ausschussmitglied und Gymnasiallehrer Matthias Stern (CDU): „Bei uns sorgt ein Hausmeister in gelber Warnweste jeden Morgen für Sicherheit.“ Ähnliche Probleme beklagen auch Barsbüttel und Bad Oldesloe.

( mrh )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn